www.hanslinonline.ch

Yukon + Alaska 2018

Yukon-Alaska 2018

Reise vom 23.08. - 19.09.2018


Unsere Reise in den hohen Norden von Kanada und Alaska.

Eigentlich dachten wir nach der Reise im Herbst 2016, jetzt haben wir es aber gesehen... Dem war nicht so, bald nach unserer Rückkehr von dieser Reise und nachdem wir die wunderschöne Landschaft auf unseren Fotos wieder und wieder angeschaut haben packte uns das Reisefieber, überkam uns das Kanadavirus erneut. Hin und her überlegten wir, sollen wir noch einmal eine Reise in den Yukon und nach Alaska buchen?? .... Ja, wir wollten es noch einmal erleben,  die fantastische Landschaft, die herrliche Ruhe, die Einsamkeit, das relaxte Reisen mit dem Truck-Camper. Wir buchten natürlich wieder bei „unserem“ Reisebüro Wild West Campers, geführt von Heidi Weber, dort buchen wir seit vielen Jahren unsere Kanada-Alaska-Reisen, immer zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Wir flogen mit Edelweiss von Zürich nach Vancouver, nach einer Übernachtung im Hotel Pacific Gateway in Vancouver, starteten wir am nächsten Morgen kurz nach 8 Uhr mit Canada-Air nach Whitehorse. Dort wurden wir  von Fraserway beim Flughafen abgeholt und zur Vermietstation gefahren. Nach genauer Einführung nahmen wir unsern Truck-Camper, dieses Mal war es ein Ford Lariat mit erst 24000 km auf dem Tacho, in Empfang.

Jetzt konnte es losgehen... Nach dem Einkauf bei Superstore in Whitehorse, fuhren wir auf dem Alaska Hwy. zum Caribou-Campground. Dieser CG ist unser Favorit, 5 Minuten vom Platz entfernt gibt es ein gutes Restaurant das „Wolf  Den" wird von einem Schweizer Ehepaar geführt.

Wir hatten 3 Wochen Zeit für unsere Reise, haben uns aber einiges vorgenommen wohin es gehen sollte. Wir waren, wie die andern Jahre, wieder total begeistert von der fantastischen Landschaft und von der Freundlichkeit der Bevölkerung im Yukon und in Alaska. Das Wetter bot alles (außer Schnee). Wir hatten aber oft Minus-Temperaturen!

Wir bereisten den fantastisch schönen Yukon, wir fuhren die spektakuläre South Canol Road, die unbeschreiblich schöne Gegend entlang des Dempster Hwy's faszinierte uns aufs Neue, den wir aber wegen des etwas unsicheren Wetters nur bis Tombstone fuhren, wir besuchten Santa Claus in North Pole, Alaska, wir erfreuten uns beim Chilkoot River, Alaska an den Bären und Adlern, der farbenprächtige Kluane N.P. begeisterte uns wieder vollkommen... Wir waren auf vielen schönen Campgrounds. Am Ende unserer Reise und nach einer weiteren Uebernachtung im Hotel Pacific Gateway in Vancouver verbrachten wir noch einen Tag in Down Town Vancouver, wir waren auch dieses Mal wieder total begeistert davon.


Statistik von unserer Reise:

  • Reisebüro: Wild West Campers
  • Reise: 23.08.18 - 19.09.18
  • Hotel: 2 Nächte im Pacific Gateway Airport Hotel in Vancouver
  • Uebernachtungen im TC: 24 Nächte
  • Campgrounds: in Kanada 13 Nächte  = CAD 357.05 / in Alaska 11 Nächte = USD 519.98
  • mit TC gefahrene Km: 5'562 km
  • Dieselverbrauch:  in Kanada Liter 515.562 = CDA 760.39 / in Alaska Gallone 125.677= Liter 476.316 = USD 452.55 /  Total Liter: 991.878 ( = 17.833 Liter auf 100 Km)
  • Propanverbrauch: ca 3,5 Flaschen (gefüllt 1 Fl. in Alaska = USD 29.-- und eine Fl. in Kanada = CAD 20.95)
  • Ferry: von Haines nach Skagway USD 154.00
  • Einkaufen in Kanada: Food = CDA 370.67 / Diverses = CDA 153.44
  • Einkaufen in Alaska: Food = USD 140.47 / Diverses = USD 247.27                     
  • Restaurant in Kanada: 5x  (CDA 316.28)
  • Restaurant in Alaska: 5x (USD 261.97)
  • Fotos: über 2100 Bilder mit der Kamera plus viele Handyfotos

 weiter zum Truck Camper

Copyright © 2013 / www.hanslinonline.ch / All Rights Reserved.