www.hanslinonline.ch

evelyne + bruno on the way...

USA 1996

Von der Westküste zur Ostküste vom 14.9. - 10.10.1996

Busreise von San Francisco nach New York in 26 Tagen

 

Warum eine geführte Busrundreise?

Anlässlich meines runden Geburtstages im Frühling 1994,haben eine von einem Reisebüro zusammengestellte, organisierte Bus-Rundreise durch den Westen der USA gemacht. Von dieser Reise waren wir so begeistert, wir haben so viel gesehen von dem für uns damals noch unbekannten Land. Wir hatten einen ganz tollen Reiseleiter der uns mit vielen Informationen über Land, Leute und der Kultur Amerikas vertraut machte. Mit unseren Mitreisenden haben wir viel Glück gehabt, wir waren eine ganz tolle Clique auf dieser Amerika-Rundreise durch den Westen. Die anschliessenden 5 Tage, welche wir zwei allein in New York verbrachten, bleiben für uns unvergesslich.

Diese Art zu Reisen hat uns so gut gefallen, dass wir imHerbst 1996 noch einmal eine geführte Reise in Amerika buchten.

Da wir uns nicht entscheiden konnten welche Destination in Amerika wir als nächstes sehen wollten, kam uns das Reisebus-Angebot von West nach Ost zu reisen sehr gelegen.

So sahen wir noch einmal den Westen der USA mit all den spektakulären Canyons, die faszinierenden Städte San Francisco und Los Angeles und die schillernde Spielerstadt Las Vegas. Aber auch viel Neues für uns noch Unbekanntes bekamen wir auf dieser Reise zu sehen. So zum Beispiel New Orleans, dass im tiefen Süden der USA liegt, den Countrystate Nashville und die Bluesmetropole Memphis mit Elvis' Graceland. Wunderschön war auch die Fahrt durch die Südstaaten und der kurze Aufenthalt in den Great Smokey Mountains. Begeistert waren wir von Charleston mit all den pompösen, wunderschönen Herrschaftshäusern der Baumwollplantagenbesitzer. Sehr interessant und eindrücklich war der 2-tägige Besuch in Washington D.C., der Hauptstadt der USA. Unsere Tour durch Amerika endete in New York, auf diese Stadt am Hudson River wo wir anschliessend nach unserer Rundreise einige Tage verbrachten, freuten wir uns wieder ganz besonders.

Wir lebten 3 Wochen aus dem Koffer und wir waren in vielen Hotels, da schätzten wir es sehr, dass wir während dieser ganzen Reise keine Koffer schleppen mussten. Die wurden täglich prompt in die jeweiligen Hotelzimmer gebracht und am Morgen auch wieder dort abgeholt und im Reisecar verstaut wo sie mit uns an die nächste Destination gefahren wurden. Diese Dienstleistung war im Preis der Reise inbegriffen und wurde von unserem Reisebusfahrer Paul erledigt. Wir hatten auch auf dieser Reise immer sehr gute Hotels und sollte doch einmal irgend etwas nicht in Ordnung sein setzte sich die Reiseleitung ein und etwaige Mängel wurden behoben. Auf so einer Reise ist jeden Tag um 06:00 h tagwach (Weckruf per Telefon) und um 08:00 h muss Mann/Frau bereit sein zur Weiterfahrt im Bus. An manchen Orten wäre man sicher gerne länger geblieben, aber das war halt nicht möglich da diese weite Strecke in 3 Wochen zurückgelegt werden musste.

Wir konnten uns zurücklehnen und uns an den Schönheiten des Landes erfreuen, auch bekamen wir auf dieser Reise vor Ort immer sehr viele interessante Informationen mit und die Reise war gut organisiert.


Routenplan:

Copyright © 2013 / www.hanslinonline.ch / All Rights Reserved.